Garde

 

Was sind die Eisenbahner ohne Garde? Nun ja, das ist schwer zu sagen.

Aber Fasching ohne eine Garde? Das kann sich kaum einer vorstellen. Nach dem Weggang der Prinzengarde und der jungen Garde, die sich eigenen Aussagen nach - "beim KCE nicht mehr wohl gefühlt hatten" - waren unsere Saxonia Girls der festen Überzeugung bis zum Beginn der Session 2009/2010 einen Gardetanz auf die Beine zu stellen.

 

In den verbleibenden sieben Monaten bis zur Session und mit der Voraussetzung noch nie zuvor mit Gardetänzen und -schritten zu tun gehabt zu haben, begannen sie unter der Anleitung des Saxonia Dance Crew-Mitgliedes Markus in schweißtreibender, harter Arbeit zu trainieren und haben einen gelungen Gardetanz dargeboten, der sich hinter den altgestandenen Tänzen nicht zu verstecken brauch.

 

Wir sind stolz auf unsere neue Garde, ziehen den Hut vor ihrer herausragenden Leistung und freuen uns auf weitere Sessionen!

 

Mittlerweile sind 5 Jahre seit der Neugründung ins Land gegangen und es hat sich wieder eine richtige Garde in unseren Reihen etabliert, welche sich selbst trainiert unter der Federführung der Garde-Mädels Julia und Ines Deutsch.

Seit 2015 erscheinen sie nun auch in neuem Glanz mit neuen, der Zeit angemessenen Gardekostümen!

 

Hast Du Lust und Spaß an Gardetänzen? Oder hast Du noch nie mit Gardeschritten zu tun gehabt, möchtest es aber gerne lernen und auch vor Publikum auftreten? Dann fülle den Mitgliedsantrag aus.

 

 

Zur Bildergalerie Aktuell (klick hier)

 

Garde _001.jpg

 

garde

Unsere Garde mit dem Prinzenpaar Heike II. und Lutz I.

(Session 2011/2012)

 

2014

Session 2013 / 2014

 

Garde 2014/2015

Unsere Garde mit ihren neuen Kostümen Session 2014 / 2015

 

Garde 2016